View Post

13. SKIF-Weltmeisterschaft in Hradec Kralove

Karateka aus etwa 50 Ländern aus der ganzen Welt trafen sich dieses Jahr in Hradec Kralove (Tschechien), um die Weltmeisterschaft unseres Dachverbandes S.K.I.F. auszutragen. Bereits am Mittwoch (17. Juli) trafen sich dazu die Starter des deutschen Nationalteams, um den ersten offiziellen Athleten-Termin – das Wiegen – zu absolvieren, unter ihnen unser Paul. Die Kampfrichter hatten zu diesem Zeitpunkt bereits 2 …

View Post

Kawasoe Memorial Cup in Straßwalchen

Auch dieses Jahr fand in Straßwalchen (Österreich) wieder das Internationale Kyu-Turnier und der Kawasoe Memorial Cup statt. Gemeinsam mit Sandra, Franzi, Jessica, Theresa und Olli aus dem Dresdner Verein Torii trat Paul die lange Reise an. Bereits Freitag gab es ein gemeinsames Abendtraining, geleitet vom Schweizer Bundestrainer Rikuta Koga Shihan. Der Samstag war dann dem Kyu-Turnier gewidmet, es traten also …

View Post

Nagai Cup in München – ein wahrer Medaillenregen

Routiniert traf sich am Freitagnachmittag ein Grüppchen Ouchis am Dojo, um die lange Reise nach München anzutreten für eine erholsame Nacht in der Übernachtungshalle. Nichts Schöneres gibt es vor einem langen, spannenden Wettkampftag. Zwei Busse reichten nicht, um all die hochmotivierten Kämpfer zu transportieren. Deswegen schon mal hier einen großen Dank an Maltes Papa René, der es auf sich genommen …

View Post

Medaillenregen bei der Deutschen Meisterschaft

Zur diesjährigen Deutschen Meisterschaft und Nachwuchsmeisterschaft trat Ouchi die Reise nach Ostbevern (NRW) mit zwei Kleinbussen an. Platz genug für Maria, Vinzenz, Mateo, Nick, Anton, Georg, Konrad, Malte, Rico, Vivi, Julia, Tim, Paul und Hannes. Um am Samstagmorgen frisch ausgeruht in den Wettkampftag starten zu können, traf sich die Gruppe bereits am Freitagnachmittag vor dem Dojo um sich auf die …

View Post

Internationales Kyu-Turnier und Kawasoe Memorial Cup in Österreich

In Gedenken an den verstorbenen Kawasoe Shihan trafen sich Karate Ka aus Österreich, der Schweiz und Deutschland um sich in einem traditionellen Karateturnier zu messen. Schon beim gemeinsamen Training am Freitag, unter Koga Shihan, war spürbar, dass an diesem Wochenende nicht der Konkurrenzkampf, sondern die gemeinsame Leidenschaft für das Karate im Vordergrund stand. So zog sich durch das ganze Wochenende …

View Post

Große Gefühle und große Pokale beim Nagai Cup

Zum Internationalen Kyu-Turnier und Nagai Cup zeigten unsere Kids und Jugendlichen wieder tolle Leistungen wir sind stolz auf euch und freuen uns auf den nächsten Wettkampf. Und bei den Erwachsenen hat Paul als Kata- und Kumite-Sieger sowie bester Kämpfer des Turniers den ganz großen Pokal wieder nach Dresden geholt. Herzlichen Glückwunsch und weiter so!

View Post

Länderkampf in Castel d‘Ario / Italien

Vom 26.-28.01. hat eine kleine Delegation des deutschen Nationalteams am internationalen Länderkampf in Castel d‘Ario / Italien teilgenommen. Vom Dojo Ouchi waren Paul und Julia für das Turnier nominiert. Erfolgreichste Starterin im Juniorenbereich war mit je einem 1. Platz in Kata und Kumite Franzi vom Dresdner Dojo Torii – herzlichen Glückwunsch!

View Post

Deutsche Meisterschaft in den eigenen vier Wänden

Die diesjährige Deutsche Meisterschaft und Nachwuchsmeisterschaft war für die Ouchis ein echtes Heimspiel. In Dresden, in der Margon Arena trafen sich Karateka aus ganz Deutschland zum Wettstreit in Kata und Kumite. Wir können auf eine spannende Meisterschaft zurückblicken, die mit der ein oder anderen Medaille belohnt wurde. Ein detaillierter Bericht folgt bald.

View Post

Ouchi auf Abwegen

Der Blick ins Archiv zeigt – fast alle zwei Jahre zieht es ein paar Ouchis in andere Wettkampfdisziplinen. Neben dem Roadrunner-Duo am 29.4.2012 und Robert, dem am 12.4.2014 eher nach Höhenmetern war, stand 2017 im Zeichen des Rennrades. Nachdem mit der Teilnahme am Sommergasshuku ein erstes Ziel erfolgreich erreicht wurde, stand für mich am 13.8. noch das Velorace in Dresden …

View Post

Internationales Kyu-Turnier und Nagai Cup 2017

Zum diesjährigen Nagai Cup und dem voran gestellten Internationalen Kyu Turnier sind wir mit 2 Bussen voll motivierten Ouchis nach München gedüst. Zur Abfahrt am Freitag weinte zwar noch der Himmel ;-), aber das ist für eine Truppe bus-erfahrener Ouchis kein Grund, Trübsal zu blasen. Ricci verschlimmbesserte unsere Laune mit einem ganz besonderen Spiel, für das jede und jeder Mitgereiste …