Ouchis Buffet Lehrgang

Am vergangenen  Wochenende luden wir wie jedes Jahr an einem heißen Wochenende im Juni nach Dresden zum Lehrgang unter Nagai Shihan.

Hoch motiviert fanden rund 70 Karateka den Weg zur Sporthalle des Martin-Anderson-Nexö-Gymnasium. Mit einer guten Mischung aus Kihon, Kata und Kumite ließ Nagai Shihan den Schweiß bei Lehrgangsteilnehmern in Bächen fließen. Wobei besonders die verschiedenen Partnerübungen Gelegenheit gaben sich mit den Vertretern der anderen Dojos zu messen und sowohl die eigenen Fortschritte zu zeigen, als auch die Fortschritte des Gegenübers zu sehen. Nach drei Stunden, als gefühlt kein Sauerstoff mehr übrig war konnten sich alle auf eine erfrischende Dusche freuen und wir ließen den Abend im Cafe Central bei einem lerckeren Essen ausklingen.

Frisch ausgeruht trafen wir uns schon 8:30 zum gemeinsamen Frühstück wieder an der Halle um letzte Energiereserven für das kommende Training zu sammeln. Anschließend nutzen wir die Gelegenheit um unter der Aufsicht von Nagai Shihan unsere Technik weiter zu schleifen. Nach anderthalb Stunden intensiven Trainings stieg die Aufregung ins unermessliche, denn die Kyu-Prüfungen standen an. Nicht nur die Prüflinge sondern auch die Trainer waren gespannt, wie gut ihre Schützlinge der Aufregung standhalten würden und wie das Urteil der Prüfer ausfallen würde. Im Erwachsenen Training hatten Paul Hausmann (4. Kyu), Faouzi (5. Kyu), Peter Ernst (6. Kyu), Lars (6. Kyu), Susanne (7. Kyu) und Anja (7. Kyu) in den letzten Wochen gezeigt, dass es für sie an der Zeit den alten Gürtel ab und eine neue Farbe anzulegen. Im Kindertraining konnten Jana (7. Kyu), Emma (7. Kyu) und Till (8. Kyu) mit ihren Trainingsleistungen überzeugen. Allen Prüflingen war die Aufregung anzusehen, was sie aber nicht daran hindern sollte tolle Prüfungen abzulegen. Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle eure Trainier sind stolz auf euch.

Damit neigte sich ein weiterer erfolgreicher Ouchi-Lehrgang dem Ende und die Wege der Lehrgangsteilnehmer trennten sich, bis wir uns zum nächsten Training oder beim nächsten Lehrgang wieder sehen.

Einer besonderer Dank geht an dieser Stelle an Nagai Shihan der unseren Lehrgang mit dem tollen Training ermöglicht hat, an die vielen Teilnehmer von den verschiedenen Dojos, die die Anreise angetreten sind und natürlich an die vielen die für einen reibungslosen Ablauf gesorgt haben.

Paule 

Leave a Comment