Ouchi Weihnachtsfeier mit Action und großer Überraschung

Samstag Nachmittag, 20.12. des Jahres 2008: Ouchi feierte Weihnachten. Geschätzte 35 Kinder, Jugendliche und Erwachsene unterzogen sich dieser Feierlichkeit.

Angefangen hatte alles mit Spielen in der Sporthalle über dem Eishockeyfeld der Freiberger Areana im Ostragehege. Hannes Spielesammlung der ausgefalleneren Art ließ Körper, Kopf und Lachmuskeln gehörig kontraktieren. Zwei Stunden nahm dies in Anspruch. Zu erwähnen wäre noch: wir brauchten keinen einzigen Ball! Gut, auf diesen Spielespaß gab es ein heißes Bad.

Im Cafe Friedrichstadt kann man baden. Nicht in Kakau, sondern in Wasser. Einige ließen sich in der Sauna noch so richtig einheizen, bevor Dana eine kleine Wasserarobiceinheit gab. Frisch geduscht und geschniegelt und gebügelt nahmen wir im Festsaal vom Cafe platz, um unsere Bäuche zu befüllen. Es wurde lecker aufgetischt. Fleisch, Kartoffeln, Kassler, Sauerkraut, Salat, Spätzle, Apfelstrudel…bums, satt waren sie alle. Die Wichtelgeschenke wurden in einer Spielerunde ausgelost. Und dann, dann kam das Geschenk des Abends. Ouchi bekam eine Samurai-Pyramide von Familie Henze geschenkt. Selbergebastelt. Handarbeit. Gebaut mit Liebe. Höchste Präzision. Unbezahlbar.

Vielen Dank! Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch

Leave a Comment