Ouchi-Lehrgang mit erfolgreichen Gürtelprüfungen

Dieses Jahr durfte unser Dojo endlich auch einmal die Lehrgangssaison für Dresdner Karateka eröffnen und so freuten wir uns auf ein ereignisreiches Wochenende in der Sporthalle des Romain Rolland Gymnasiums. Unserer Einladung folgten über 100 weitere Karate-Interessierte und so konnten wir am Samstagnachmittag und Sonntagvormittag in einer gut gefüllten Halle unseren Bundestrainer Akio Nagai Shihan (9. Dan) begrüßen.

Der insgesamt dreistündige Trainingsblock am Samstag und die zweistündige Einheit am Sonntag deckten neben einem ausgeprägten Kihonteil auch die Bereiche Kata und Kumite ab. Nagai Shihan bot hierbei allen Teilnehmern entsprechend ihrer Graduierung sowohl ein breitgefächertes als auch tiefer gehendes Trainingsprogramm an. Im Katabereich trainierten alle Graduierungen ihre jeweiligen Prüfungskata. Die Unterstufen wurden hierbei individuell von ausgewählten Schwarzgurten unterrichtet und erhielten noch einmal viele Hinweise zu den Details in den jeweiligen Kata. Die Violettgurte befassten sich mit der Heian Godan und Bassai Dai, durften im Anschluss allerdings auch „mit den Großen“ trainieren und hatten die Möglichkeit, Kanku Dai, Empi und Jion aufzufrischen bzw. zu verfeinern. Der Kumiteteil umfasste neben Kihon Ippon und Jiyu Ippon Kumite auch den Freikampf.

Nach diesen beiden intensiven Einheiten standen endlich die Gürtelprüfungen an. Neben den Prüflingen der eingeladenen Vereine haben sich von uns Ouchis ebenfalls 17 Mutige den prüfenden Blicken des Bundestrainers gestellt, um die nächsthöhere Graduierung zu erlangen. Illary, Mateo, Arthur, Oskar und Sebastian dürfen nun den gelben Gürtel tragen. Paula, Franz, Konrad, Mayu, Luca und Edgar haben sich den orangenen Gurt erkämpft. Malte, Oscar und Johanna erfüllten bravourös die Voraussetzungen für den grünen Gurt und Michi, Lars und Anja stellten sich der Prüfung zum 4. Kyu und meisterten diese ebenfalls.

Herzlichen Glückwunsch Euch allen!

Leave a Comment