2. Koryu-Study-Group-Treffen

Zum zweiten Mal kamen die sächsischen Koryu Uchinadi Trainingsgruppen aus Chemnitz, Zittau, Königsbrück und Dresden diesen Samstag zum gemeinsamen Training zusammen. Unter der Leitung von Sven Köhler aus Chemnitz übten wir Ukemi (Rollen, Fallen, Bodenkampf) und nahmen den „Heishu Waza“ ZweipersonenDrill sehr ausführlich auseinander.

4 Stunden Kompaktprogramm mit 1000 neuen Infos brachten Kopf an die Grenze des Belastbaren. Es ist immer wieder spannend und interessant wie viel kampfspezifische Dinge in kleinen „vorgegebenen“ Drills (Übungen) stecken können. Dem Ziel, mehr Zusammenarbeit und Austausch zwischen den sächsischen Trainingsgruppen herzustellen, sind wir wieder ein Stück näher gekommen. Vielen Dank an Sven für das Training und an unsere Gäste für das Kommen. Es hat unglaublich viel Spaß gemacht.

Unser Ziel ist es, ca. 4 gemeinsame Trainingseinheiten im Jahr zu realisieren. Wem der Abstand zu groß ist, der kommt einfach dienstags zum Oldschool Training ;))

Leave a Comment