Mit viel Spaß selbstverteidigt: Kurs mit Dana und Ansgar

Unseren zweiten Erlebnis-Dienstag am 4. Mai haben Dana und Ansgar in das Zeichen der Selbstverteidigung gestellt. Die beiden haben 90 Minuten prall gefüllt mit Angreifer-Action, Verteidigungs-Action, natürlich auch jeder Menge Spaß und noch mehr Geschrei. Das Dojo war knackevoll mit 50 Physiotherapeuten und vor allem -therapeutinnen, Eltern, Freunden und Original-Ouchis. Sie alle haben im Verlauf des Trainings einen Einblick (wohl aber nicht jeder den Durchblick :-)) bekommen in elementare Selbstverteidgungstechniken bzw. -prinzipien.

Unser Ouchi-Jules war zusammen mit seiner Familie da und die Drei haben für uns ein Familien-Erlebnis-Resümee gezogen:

„Man lernt nie aus… So erging es uns auch bei dem Selbstverteidigungskurs von Ansgar und Dana! Meine Familie und Ich waren sehr angetan von dem Kurs, aufgrund von den verschiedensten Möglichkeiten, wie man auf einfachste Art und Weise einen Angreifer abwehren kann.

Ebenso gefiel uns, wie Dana und Ansgar die Dinge rübergebracht haben. Trotz der Tatsache, dass ein Großteil sich noch nicht kannte und viele zum ersten Mal mit solch einem Training in Berührung kamen, war dies ein sehr lockeres, aber auch effektives Anfängertraining, bei dem sogar die Lachmuskeln in Anspruch genommen wurden!!! 🙂

Danke an die beiden Trainer ;)“

Leave a Comment